Llubí

Das wunderschöne Dorf Llubí befindet sich im Herzen der Baleareninsel im nördlichen Teil der großen Ebene Mallorcas. Bekannt ist Llubí speziell für den Kapernanbau und seinen Kräuterlikör. Der Charme des authentischen Dorfes beruht auf den traditionell gebauten Häusern und Fincas im mallorquinischen Landhausstil, den romantischen Gassen, der alten Pfarrkirche San Miquel und den schönen Windmühlen.

Die rund 2.000 Residenten des typisch mallorquinischen Dorfes, das sich auf zwei Hügeln erstreckt, schätzen sowohl die herrliche Naturlandschaft als auch die Ruhe und Abgeschiedenheit des Ortes. So ist die Umgebung von Llubí überwiegend von der Landwirtschaft, darunter Getreideäcker, Mandel-, Feigen- und Orangenbäume, geprägt. Jedes Jahr am 1.August erwacht das sonst so ruhige Dorf zu Leben. Dann feiern die Einheimischen das Patronatsfest San Feliu mit Musik, Tänzen und mallorquinischen Köstlichkeiten.

Fernab von Massentourismus verwirklichen sich immer mehr gutbetuchte Immobilienbesitzer ihren Traum von einer noblen Residenz im reizvollen Llubí. Denn in Llubí genießen die Bewohner absolute Privatsphäre in einer sehr idyllischen Landschaft. Zudem bietet ihnen das malerische Dorf eine gute Infrastruktur mit ausreichenden Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Apotheken, Bäckereien und Cafés.

Die Geschichte von Llubí

Llubí wurde schon vor der Zeit der Reconquista als Landgut in historischen Schriften erwähnt. So wurde das Landgut einem Waffenbruder von Jaime I, dem Abt von San Feliu de Guixols, übereignet, der kurze Zeit später eine Kapelle im Ort errichtete.

Top 5 Reisetipps für Llubí

Als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Llubí hebt sich die Einsiedelei "Ermita del Sant Crist del Remei" hervor. Diese Einsiedelei, die aus dem 19. Jahrhundert stammt, liegt auf einer leichten Anhöhe außerhalb des Dorfes.

Darüber hinaus können sich Besucher ein im 17. Jahrhundert errichtetes Wegekreuz anschauen.

DaiCa Restaurant & Petit Hotel

Restaurants

DaiCa Restaurant & Petit Hotel

David Ribas und Caterina Pieras sind das starke Team des überaus charmanten DaiCa Restaurants.

Wer das typisch mallorquinische Dorfleben kennenlernen möchte, hat die Möglichkeit den Wochenmarkt von Llubí zu besuchen. Jeden Dienstag kommen Bewohner sowie Besucher auf der Plaça de la Carretera für ihren Marktspaziergang zusammen und genießen das rege Treiben im sonst so ruhigen Dorf.

Die wunderschöne Landschaft der Ebene bietet die perfekten Bedingungen für abwechslungsreiche Radtouren und ausgiebige Spaziergänge mitten im Grünen. Empfehlenswert für Radfahrer ist besonders die Strecke auf der Landstraße nach Sineu.

Aufgrund seiner zentralen Lage sind Ausflüge in alle Teile der Baleareninsel möglich. So erreicht man innerhalb weniger Minuten die wunderschöne Badebucht von Alcúdia, die zum Sonnenbaden und Relaxen einlädt. Mit einer Länge von 25 Kilometern zieht der herrliche Sandstrand von Alcúdia Besucher aus nah und fern an, die segeln, schwimmen oder tauchen möchten.

Sport und Freizeit in Llubí

Natur- und Wanderfreunde können die flache Ebene rund um Llubí mit ihren herrlichen Wanderwegen in vollen Zügen genießen. Neben langen Wanderungen, gemütlichen Spaziergängen und Nordic Walking können Residenten von Llubí die atemberaubende Naturlandschaft auch mit dem Fahrrad erkunden.

Darüber hinaus lädt die nahe gelegene Bucht von Alcúdia Wassersportler zu vergnügungsreichen Stunden ein. Ab Anfang April bis Ende Oktober sind die Strände Mallorcas das beliebteste Ausflugsziel der Bewohner von Llubi, an denen Sportbegeisterte auch tolle Wassersportarten ausüben können. Ob Windsurfen, Kitesurfen, Segeln oder Tauchen, die herrlichen Badestrände der Bucht von Alcúdia bieten ideale Wind- und Wetterbedingungen für Wassersport jeglicher Art.

Golffreunde kommen auf dem beliebten 18-Loch-Golfplatz Club de Golf Alcanada in der Bucht von Alcúdia auf ihre vollen Kosten. Neben einem fantastischen Blick auf das Meer besticht der relativ junge Golfplatz durch einen herrlichen Parcours. Alternativ lädt auch die 9-Loch-Golfanlage in Pollença zu anspruchsvollen Golfstunden innerhalb einer herrlichen mediterranen Naturkulisse ein. Beide erstklassigen Golfplätze sind das ganze Jahr über geöffnet und zeichnen sich durch exzellente Dienstleistungen aus.

Golf Pollenca

Golfplätze

Golf Pollenca

Ganz hoch im Norden der Insel Mallorca, nahe des Ortes Pollença, geht es noch ganz gemächlich zu. Besucher des Golfplatzes Golf Pollenca zeigen sich von dieser Oase der Ruhe begeistert. Fernab bietet sich hier das passende Ambiente, um sich voll und ganz dem präzisen Golfspiel zu widmen.

Top Restaurants in Llubí

In Llubí haben Residenten sowie Besucher die Möglichkeit kulinarische Höhepunkte zu genießen. So erwartet die Gäste im exzellenten Restaurant "Daica" hervorragende mediterrane Küche in einem traumhaft schönen Ambiente. Hier serviert der freundliche Chefkoch höchst persönlich seine köstlichen Kreationen und erstklassigen Wein.

Karte

Weitere interessante Orte

Valldemossa

Orte

Valldemossa

Valldemossa zählt knapp über 2.000 Einwohner und liegt an der Westküste der Insel in der Region Serra de Tramuntana. Das pittoreske Dörfchen liegt mitten in den ...

Camp de Mar

Orte

Camp de Mar

Der kleine und überschaubare Badeort Camp de Mar zählt zur Gemeinde Andratx im Westen der balearischen Insel Mallorca. Obwohl die Ortschaft über einen ...

Cala San Vicente

Orte

Cala San Vicente

Im Nordosten der balearischen Insel zeigt sich ein Mallorca, das so gar nicht mit dem typischen Bild des Partyurlaubs zusammen passen möchte. Fernab von dem Trubel der ...