Cala Vinyes

Der kleine Ort Cala Vinyes liegt im südwestlichen Teil der Baleareninsel Mallorca und ist umgeben von steilen Felsklippen. Cala Vinyes ist Teil der Gemeinde Calvia, die südlich von Cala Vinyes beginnt und sich von dort bis hin zum Mittelmeer erstreckt. Die nächstgrößere nahe gelegene Stadt ist Magaluf, die sich in etwa drei Kilometern Entfernung südlich von Cala Vinyes befindet. In nur fünf Minuten ist Magaluf von Cala Vinyes aus bequem mit dem Auto zu erreichen. Bei Cala Vinyes handelt es sich um einen kleinen, sehr ruhig gelegenen Ferienort, an dem Erholung und Entspannung im Vordergrund stehen. Die Hauptstadt Palma liegt östlich von Cala Vinyes und ist mit einer Entfernung von knappen 20 Kilometern in etwa 25 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Geschichte Cala Vinyes

Die Geschichte von Cala Vinyes lässt sich mit der des Gemeindegebiets verknüpfen, zu dem der kleine Ort gehört. Die Geschichte der Gemeinde Calvia lässt sich bis in die prähistorische Zeit zurückverfolgen. Sie entstand im 12. Jahrhundert und ihr Name leitet sich vom heiligen Ihoannes Caviano ab. Die Gemeinde von Calvia war neben Palma einer der zentralen Punkte während der Eroberung von Mallorca im dem Jahr 1229 durch König Jaume I.

Cala Vinyes

Strände

Cala Vinyes

Der Sandstrand Cala Vinyes liegt in einer kleinen Badebucht, in der Nähe des Ferienortes Calvia. Der von Palmen umgebene Strand bietet eine tropische Atmosphäre.

Top 5 Reisetipps Cala Vinyes

Um sich während des Urlaubs in die Welt der Legenden und Mythen entführen zu lassen, empfiehlt sich ein Besuch des Katmandu Themenparks. Dieser befindet sich in Calvia und ist mit 11,2 Kilometern unweit von Cala Vinyes entfernt. In knapp einer Viertelstunde ist der Themenpark komfortabel mit dem Auto zu erreichen. Der Park bietet seinen Gästen verschiedene Attraktionen, vom Spaß für die ganze Familie bis hin zu Adrenalinstößen. Unter den Attraktionen befindet sich unter anderem Safari Golf, der KATLANTIS Splash Park sowie ein interaktiver Kletterseilgarten.

Ein Ausflug in die nächstgelegene größere Stadt Magaluf bietet sich aufgrund der geringen Entfernung allemal an. Die Strecke von knapp drei Kilometern kann bequem mit dem Auto oder für sportliche Urlauber auch zu Fuß zurückgelegt werden. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Strand von Magaluf, in dem Urlauber eine Alternative zu dem kleinen Strand von Cala Vinyes finden. Der Strand von Magaluf ist ebenfalls sehr sauber und überzeugt durch seinen weißen Sand und das kristallklare Wasser. Neben dem Strand gibt es noch eine Promenade mit verschiedenen Einkaufmöglichkeiten.

Der Western Water Park befindet sich ebenfalls in Magaluf und verspricht einen spaßigen Tag für die ganze Familie. Hier gibt es eine Vielzahl an Wasserrutschen und verschiedene Vorführungen wie Stuntshows oder Rodeo-Shows. Die Eintrittspreise wirken mit einem Preis von etwa 20 Euro pro Person zu Beginn etwas abschreckend, ein Besuch im Western Water Park lohnt sich jedoch auf jeden Fall.

Magaluf

Orte

Magaluf

Magaluf ist ein kleiner Ort mit ca. 4.500 Einwohnern auf der balearischen Insel Mallorca. Er gehört der Gemeinde Calvià an und liegt in der Nähe der Hauptstadt Palma de Mallorca.

Die Dreifinger Bucht befindet sich zwischen Cala Vinyes und Magaluf und ist somit nicht weit entfernt. Die Buchten fügen sich idyllisch in die mallorquinische Naturlandschaft ein und laden ihre Besucher zudem zum Baden und entspannen ein. Die Cala Figuera ist die kleinste der drei Buchten und hat eine Strandbreite von etwa 20 Metern.

Aufgrund der Nähe zur Hauptstadt ist ein Ausflug nach Palma de Mallorca unerlässlich. Mit einem Mietwagen ist die Hauptstadt bequem in kurzer Zeit zu erreichen. In Palma ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten einen interessanten und spannenden Tag zu verbringen. Neben unzähligen Shopping-Möglichkeiten bietet Palma auch einige Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale von Palma, die im Jahr 1230 erbaut wurde, oder den „El Parc de la mar“ mit seiner schönen Gartenlandschaft, die bei einem Spaziergang jeden Besucher verzaubert

Sport und Freizeit in Cala Vinyes

Der ruhige Ferienort Cala Vinyes verfügt über einen schönen, ruhigen Badestrand. Direkt am Strand befinden sich zahlreiche Palmen, die die Kulisse noch idyllischer wirken lassen. Der Strand ist sehr feinsandig und erinnert mit der schönen weißen Farbe an die Strände der Karibik. Mit einer Länge von 60 Metern und einer Breite von 8 Metern ist der Strand zwar nicht so groß wie an anderen Ferienorten Mallorcas, die beeindruckende Umgebung machen jedoch die Größe des Strandes allemal wett. Befürchtungen, der Badestrand könnte sehr überladen sein, sind unbegründet. Da Cala Vinyes ein sehr kleiner, ruhiger Ferienort ist, ist der Strand ebenfalls nicht von Touristen überlaufen. Außerdem fällt der Strand sehr flach ins Meer ab und ist daher auch für Kinder bestens geeignet. Direkt hinter dem Strand befindet sich ein Spielplatz, auf dem sich die Kinder zusätzlich austoben können.

Foxy´s Beach Bar Magaluf

Restaurants

Foxy´s Beach Bar Magaluf

Von der weitläufigen einladenden Außenterrasse genießt man einen herrlichen Ausblick.

Freunde des Golfsports sollten bei einem Urlaub in Cala Vinyes unbedingt ihre Golfausrüstung dabei haben. In der Umgebung der kleinen Stadt befindet sich eine Vielzahl von Golfplätzen, die sich alle sehr schnell und bequem mit dem Auto erreichen lassen. Beispiele hierfür sind der Golfplatz in Santa Ponsa sowie der Club de Golf de Poniente.

Auch der Tauchsport wird in Cala Vinyes intensiv betrieben. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher können hier im kristallklaren Wasser die Wunder des Meeres erkunden.

Golf de Poniente

Golfplätze

Golf de Poniente

Als Paradies aus Pflanzen, Tieren und Blüten wird der 18-Loch-Kurs von Golf de Poniente beschrieben. Der 1987 eröffnete Klassiker unter den Plätzen auf Mallorca befindet sich in der Gemeinde Calviá im beliebten Südwesten der Insel.

Restaurants in Cala Vinyes

In Cala Vinyes selbst befinden sich einige Lokale, die für das leibliche Wohl der Urlauber sorgen. Jedoch ist die Anzahl der Restaurants aufgrund der Größe des Ortes nicht sehr hoch. Die vielen umliegenden Orte bieten jedoch eine breitgefächerte Vielfalt an verschiedensten Restaurants. Wer sich also von der kulinarischen Vielfalt der umliegenden Orte überraschen lassen möchte, kann unter anderem Magaluf oder Santa Ponsa besuchen. Hier werden neben den traditionellen Landesspeisen auch Kreationen der internationalen Küchen angeboten.

Karte

Weitere interessante Orte

Cala d´Or

Orte

Cala d´Or

An der Südostküste der Insel Mallorcas in der Region Migjorn liegt der Ferienort Cala d´Or. Sein Name bedeutet übersetzt „Goldene Bucht“. Prägend für ...

Portocolom

Orte

Portocolom

Portocolom (häufig auch: Porto Colom) liegt im südöstlichen Teil der spanischen Insel Mallorca. Fernab vom Massentourismus gilt der alte Fischerort, welcher zum ...

Deià

Orte

Deià

Deià ist ein wunderschönes Dörfchen am westlichen Rand des Tramuntanagebirges mit einem grandiosen Blick auf das Tramuntana Massiv. Deià mit seinen ca. 750 ...