S'Arracó

Der traumhafte Wohnort S´Arracó befindet sich im Südwesten der spanischen Baleareninsel und gehört zur Gemeinde Andratx. Das malerische Dorf, das in einem fruchtbaren Tal mit reicher Vegetation liegt, wird von wunderschönen Bergen umgeben. Neben seiner atemberaubenden Landschaft schätzen die rund 850 Einwohner von S´Arracó seine Ursprünglichkeit, die Ruhe sowie Privatsphäre. Im Ort stehen den Residenten eine Bank, eine Tapas-Bar, drei Restaurants und ein Geschäft für den täglichen Bedarf zur Verfügung. Als Künstlerdorf zieht S´Arracó zahlreiche Künstler aus aller Welt an, die sich an diesem wundervollen Ort in einer der komfortablen Villen und Fincas niedergelassen haben.

Die Geschichte von S´Arracó

Die exklusive Wohngegend S´Arracó weist eine jahrhundertealte Geschichte auf, was durch das Hauptmerkmal des pittoresken Dorfes, die Pfarrkirche "Santo Cristo" aus dem 18. Jahrhundert, unterstrichen wird. Der Handels- und Bevölkerungszuwachs wurde durch den Bau der Brücke über den Bach Sa Capella vorangetrieben. Zudem förderte der Straßenbau, der die Verbindung in die Hauptstadt herstellen sollte, das Wachstum der Dorfgemeinde.

Im 19. Jahrhundert wanderten zahlreiche Familien von S´Arracó nach Frankreich aus, um Handel zu betreiben. Mit dem verdienten Geld errichteten die Bewohner des Örtchens prunkvolle Häuser und Villen, die noch heute das Dorf schmücken.

 

Top 5 Reisetipps für S´Arracó

In S´Arracó haben Urlauber die Möglichkeit die Schönheit der Natur des Südwestens Mallorcas auf ausgiebigen Radtouren kennenzulernen. Ob im Hinterland Richtung Andratx oder entlang der wunderschönen Küstenlinie, die Gemeinde Andratx verfügt über ausgezeichnete Radstrecken.

Nur 10 Kilometer von dem idyllischen Dorf S´Arracó entfernt liegt der prestigereiche Hafenort Port d´Andratx. Dort können die Besucher nicht nur flanieren, sondern auch in einem der zahlreichen schönen Cafés und Restaurants direkt am Meer pausieren und den fantastischen Sonnenuntergang erleben.

Urbano

Restaurants

Urbano

Ein Blick in die Karte des neuen Urbano verspricht tolle Kreationen, an dem hohen Niveau der Küche hat sich nichts geändert.

Auch ein Ausflug in die Kleinstadt Andratx ist für Urlauber sehr empfehlenswert. In Andratx erwartet die Besucher eine wunderschöne Altstadt, eine Galerie für Zeitgenössische Kunst sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Wanderfreunde haben die Gelegenheit auf einem der schönsten Wanderwege Mallorcas die herrliche Natur des Südwestküste zu genießen. Von Port d´Andratx geht es über den Badeort San Telmo bis nach La Trappa.

Darüber hinaus laden auch die paradiesischen Strände und das türkisglitzernde Meer in unmittelbarer Nähe zu S´Arracó zum Schwimmen, Sonnenbaden, Schnorcheln oder Tauchen ein. Besonders an den traumhaften Sandstränden von San Telmo oder im ruhigen Camp de Mar finden Besucher Erholung pur.

Sport und Freizeit in S´Arracó

Die Residenten von S´Arracó haben das Privileg an einem der schönsten Flecken Mallorcas zu leben. So bieten ihnen die wunderschöne Naturlandschaft und die Südwestküste ganzjährig zahlreiche interessante Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Golfliebhaber haben die Möglichkeit in der erstklassigen 18-Loch-Golfanlage Golf de Andratx in Camp de Mar innerhalb einer atemberaubenden Landschaftskulisse abwechslungsreiche Partien auszutragen.

Im kleinen Ort S´Arracó selbst stehen den Bewohnern neben einem Fußballstadion auch ein Schwimmbad sowie ein Mehrzwecksportplatz zur Verfügung. In nur wenigen Autominuten können die Residenten zahlreiche herrliche Sandstrände erreichen, die von April bis Ende Oktober zum Schwimmen und Verweilen einladen. Aufgrund der idealen Wind- und Wetterbedingungen, die an der Südwestküste der Baleareninsel herrschen, stellt auch die Ausübung von Wassersportarten ein beliebtes Hobby dar. Ob Windsurfen, Kitesurfen, Segeln oder Tauchen- die Strände in der Nähe von S´Arracó eignen sich perfekt für Wassersportler. Darüber hinaus treffen sich Segelfreunde im luxuriösen Yachtclub von Port d´Andratx unter Ihresgleichen.

Golf de Andratx

Golfplätze

Golf de Andratx

Golf de Andratx ist als Golfplatz der Reichen und Schönen im Südwesten bekannt. Die 1999 eröffnete Anlage gilt als gestalterisch sehr gelungen. Sie befindet sich direkt am Meer und fügt sich nahtlos in das umgebene Landschaftsbild zwischen den Bergen und der Bucht von Camp de Mar ein.

Top Restaurants in S´Arracó

In S´Arracó befindet sich ein ganz besonderer gastronomischer Geheimtipp: das "El Bohemio". Dieses erstklassige Restaurant, das von einem Argentinier geführt wird, verwöhnt seine Gäste mit exzellenten spanischen und argentinischen Speisen. Darüber hinaus besticht es durch ein gemütliches Ambiente und die Herzlichkeit des Personals. Auch im nahegelegenen Port d´Andratx erwarten die wohlbetuchten Residenten und Gäste im Spitzenrestaurant "Trespais" kulinarische Höhepunkte. Das beliebte Restaurant besticht sowohl durch seine vorzügliche internationale Küche als auch sein wunderschönes Innendesign sowie einem fantastischen Meerblick.

Karte

Weitere interessante Orte

S'Arenal

Orte

S'Arenal

S'arenal, oder auch oftmals El Arenal genannt, gehört zu den Orten Mallorcas, die sehr stark vom Tourismus geprägt sind. Der im Süden von Mallorca gelegene Ort grenzt ...

Pollença

Orte

Pollença

Pollença (kastilisch Pollensa) ist eine Gemeinde auf der balearischen Insel Mallorca. Hier leben ca. 16.200 Einwohner und der Ausländeranteil betrug im Jahr 2006 22,9%. ...

Valldemossa

Orte

Valldemossa

Valldemossa zählt knapp über 2.000 Einwohner und liegt an der Westküste der Insel in der Region Serra de Tramuntana. Das pittoreske Dörfchen liegt mitten in den ...