Porreres

Der attraktive Wohnort Porreres befindet sich im Inselinneren von Mallorca rund 30 Minuten südöstlich von der lebhaften Hauptstadt Palma entfernt. Neben seiner ruhigen Lage besticht Porreres vor allem wegen seiner Ursprünglichkeit und seinem romantischen Flair. So dominieren die traditionelle mallorquinische Architektur und alte Natursteinfincas das Ortsbild. Die rund 5.000 Einwohner leben überwiegend vom Aprikosen- und Weinanbau. Das berühmte Weingut des Winzers Jaume Mesquida beispielsweise produziert seit den 1970er Jahren erstklassigen Wein.

Immobilienbesitzer profitieren in Porreres von einer hohen Lebensqualität, Erholung und dem mediterranen Lebensstil. So füllen sich in den Abendstunden die malerischen Gassen, Cafés und Bars des kleinen Ortes mit Menschen, die bei einem Glas Rotwein den Tag ausklingen lassen. Darüber hinaus ist Porreres für seine zahlreichen Ortsfeste bekannt, die von Musik, Tanz und mallorquinischen Köstlichkeiten begleitet werden.

Die Geschichte von Porreres

Porreres kann auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken. Historische Zeugnisse belegen die Gründung des Ortes im Jahre 1229. Während des Spanischen Bürgerkrieges wurde in Porreres ein hoher Blutzoll entrichtet. So wurde im heute so friedlichen Ort die Mehrzahl der Hinrichtungen von Anhängern der Republik durchgeführt.

Im Süden des kleinen Wohnortes befindet sich das atemberaubend schöne Kloster "Santuari de Monti-Sion" aus dem Jahre 1500 auf einer Höhe von knapp 250 Metern. Früher beherbergte das Kloster eine theologische Schule für angehende Priester bis sie Anfang des 19. Jahrhundert geschlossen wurde. Nach der Renovierung des fast verfallenen Klosters kann seit Beginn des 20. Jahrhunderts besichtigt werden.

Top 5 Reisetipps für Porreres

Der idyllische Ort Porreres bietet seinen Besuchern eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten. So sollten sich Besucher auf jeden Fall die eindrucksvolle Pfarrkirche "Nostra Señora de la Consolació" sowie die schönen Kirchen "Iglesia de Sant Felip Neri" und "Iglesia de l´Hospitalet" anschauen. Die Pfarrkirche, die nach der Wiedereroberung Mallorcas durch die Christen errichtet wurde, wurde im 18. Jahrhundert umgebaut und modernisiert.

Besucher von Porreres haben die Möglichkeit den "Plaza de Toros" zu besuchen. In der Stierkampfarena werden spannende Stierkämpfe ausgetragen.

Sa Rotana

Restaurants

Sa Rotana

„Ein verstecktes Paradies mitten in der Natur” – so beschreibt das Reserva Rotana Private Golf & Wine Resort sich selbst.

Auch das Museum für zeitgenössische Kunst lockt zahlreiche Urlauber sowie Mallorquiner nach Porreres. Neben mehr als 200 Bildern können Besucher auch zwei Gemälde des berühmten Künstlers Dalí bewundern.

Natürlich sorgt auch die herrliche Umgebung von Porreres für traumhafte Stunden inmitten der Natur. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, die weiten Ebenen rund um Porreres laden zu ausgiebigen Spaziergängen und Fahrradtouren ein.

Wer in Porreres Urlaub macht, sollte unbedingt einen Ausflug in die Kleinstadt Felanitx einplanen. Der wunderschöne Ort, der sich am Rande der Serra de Llevant befindet, erstreckt sich auf vier Hügel. In Felanitx können Besucher durch zahlreiche Geschäfte mit Keramikarbeiten und Antiquitäten schlendern und in einem der traditionellen Cafés entspannen.

Sport und Freizeit in Porreres

Die reizvolle Naturlandschaft der Umgebung von Porreres lädt zu abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten ein. Besonders beliebt bei Residenten und Urlaubern sind Wanderungen und Radtouren entlang der Aprikosenhaine und Weinberge.

Darüber hinaus profitieren Immobilienbesitzer in Porreres von der Nähe zu wunderschönen Badestränden, die sie in nur 30 Minuten erreichen können. Puderzuckerfeine Sandstrände und türkisblaues Meer bieten die perfekte Kulisse zum Schwimmen, Sonnenbaden und Relaxen. Zudem herrschen ideale Wind- und Wetterbedingungen an der Südküste Mallorcas, so dass man auch mit Freude windsurfen, kitesurfen, segeln und tauchen kann.

Top Restaurants in Porreres

Aus aus gastronomischer Sicht hat Porreres seinen Residenten und Besuchern einiges zu bieten. So überzeugt das erstklassige Restaurant "Es Centro" seine Gäste mit einer ausgezeichneten mediterranen Küche sowie einem exzellenten Service. Auch das wunderschöne Ambiente des in der Fußgängerzone gelegene Restaurants, das früher ein Theater war, sorgt für höchste Zufriedenheit bei seinen Gästen.

Vall d'Or Golf

Golfplätze

Vall d'Or Golf

Schnelle Grüns, schmale Fairways, gepaart mit einer grandiosen Aussicht: Das ist der Golfplatz Vall d´Or Golf. Er befindet sich nahe der Ortschaft S´Horta an der Ostküste Mallorcas und wurde 1985 eröffnet. Berühmt ist der 18-Loch-Kurs für sein Loch 3, das zu den schönsten der gesamten Insel zählt.

Ein weiteres hervorragendes Restaurant in Porreres stellt das am Marktplatz gelegene "L´Escrivania dar". In einem umwerfend schönen historischen Gebäude können die Gäste hier mallorquinische Köstlichkeiten auf hohem Niveau und besten Wein genießen.

Karte

Weitere interessante Orte

Cala Rajada

Orte

Cala Rajada

Übersetzt bedeutet der Name Cala Ratjada „die Rochenbucht“. Er gibt einen Hinweis auf die lange Geschichte des Ortes als Fischerdorf, das sich im Laufe der Zeit zu ...

Valldemossa

Orte

Valldemossa

Valldemossa zählt knapp über 2.000 Einwohner und liegt an der Westküste der Insel in der Region Serra de Tramuntana. Das pittoreske Dörfchen liegt mitten in den ...

Camp de Mar

Orte

Camp de Mar

Der kleine und überschaubare Badeort Camp de Mar zählt zur Gemeinde Andratx im Westen der balearischen Insel Mallorca. Obwohl die Ortschaft über einen ...